__CONFIG_colors_palette__{"active_palette":0,"config":{"colors":{"37fed":{"name":"Main Accent","parent":-1}},"gradients":[]},"palettes":[{"name":"Default Palette","value":{"colors":{"37fed":{"val":"rgb(120, 235, 24)","hsl":{"h":92,"s":0.8406,"l":0.5078,"a":1}}},"gradients":[]},"original":{"colors":{"37fed":{"val":"rgb(19, 114, 211)","hsl":{"h":210,"s":0.83,"l":0.45,"a":1}}},"gradients":[]}}]}__CONFIG_colors_palette__
Gratis Workbook

Online-Business! 

Ist das einfachste Business der Welt!


Mit einem Online-Business erreichst du schnell deine finanzielle Freiheit! Heute möchte ich dir meine Strategie für das einfachste und beste Online-Business Modell vorstellen

  • Wie du ein Affiliate Business aufbaust
  • Alles Wichtige, was du zum Start brauchst findest du auf meiner Webseite!
  • Unterstützung und ausführliche Hilfe, inklusive

Rezept & Zutaten für dein Online-Business!

Die Website habe ich in einfachen und logischen Schritten aufgebaut!

Alles für deinen Online Business Erfolg! Verfolge einfach die vorgegebene Navigation 1:1 Schritt-für-Schritt von meiner Website und weiche hiervon keinen Millimeter ab. Sonst wird meine Strategie für dich nicht funktionieren!

Was ist eigentlich mit Traffic für dein Online-Business gemeint?

Beim Online Business kann es sein, da trifft mal ein Online Marketer auf eine Nicht-Online Marketer und spricht über Traffic. Denkt jeder (sofern der englischen Sprache mächtig) erst mal am Verkehr, Stau und Autobahnen.

Tatsächlich handelt sich hier jedoch nicht um den Straßenfluss oder Verkehrsfluss, sondern um den Kundenfluss auf Webseiten und Onlineplattformen. Das hört sich im ersten Moment sehr kalt und rational an, ist aber aus dem anonymen Internetjargon entstanden, um das Datenaufkommen bei Computernetzwerken als Einheit betrachten zu können.

Datenaufkommen kommt doch nur dann zustande, wenn wirkliche Menschen auf der anderen Seite ein Gerät bedienen (programmierte Bots ausgenommen), die in diesem Netzwerk aktiv sind.

Somit wurde der Begriff Traffic immer mehr als Besucheraufkommen auf Webseiten gesehen und letztendlich von online Marketer als Quelle für Kunden betrachtet. Wer also heute von Traffic spricht, redet von Kundenakquise im digitalen Bereich.

In diesem Artikel soll es jedoch nicht darum gehen Begrifflichkeiten auseinanderzunehmen und kluge Definitionen „von Professoren für Professoren zu schreiben“.

Dieser Artikel soll für dich eine einfache und einmalige Anleitung sein, um für dich als Webseitenbesitzer da draußen im World-Wide-Web, Traffic zu ermöglichen. Traffic ist die Kundenakquise im 21. Jahrhundert. Niemals war es so einfach, ein Angebot mittels einer Webseite zu erstellen und Kunden in den virtuellen Laden einzuladen.

Dieser Artikel ist geschrieben für alle Menschen die entweder noch gar nicht angefangen haben, sich mit der digitalen Unendlichkeit auseinanderzusetzen oder auch wenn du bereits eine oder mehrere Webseiten besitzt und nicht weißt, wie du kauffreudige Kunden auf deine Webseite bekommen sollst, wird es dir nach wenigen Seiten bereits tierisch in den Fingern jucken, deine Turbo Akquise Maschine (Money machine) anzuschmeißen.

Auch für diejenigen, die wissen, was Traffic ist, auch bereits einige Kunden haben und ein paar Traffic Strategien erfolgreich umsetzen, wird dieser Artikel ein Augenöffner sein, was alles im Internet und im Online-Marketing möglich ist und wie viele Traffic Strategien möglich sind.

Von der Kundenakquise zum genialen Traffic Booster!

Online-Marketing ist nichts anderes als ein digitaler Verkaufsprozess im großen Markt des Internets für dein Online-Business.

Früher auf den alten Marktplätzen wurden Kunden angelockt, indem Marktschreier mit lauter Stimme ihre Angebote lauthals herrausgeschrien haben. Wer lauter schrie, hat mehr Aufmerksamkeit bekommen.

Später wurde der Direktverkäufer geboren, der zum potenziellen Kunden nach Hause oder in den Laden ging, um dem Interessenten ein Angebot zu machen.

Mit neuen Technologien, wie dem Telefon, wurde dieser Prozess beschleunigt, um mehr Kunden in kürzester Zeit akquirieren zu können. Es ging jetzt doch immer darum, die Aufmerksamkeit eines potenziellen Kunden im Einzelgespräch auf sich zu ziehen.

Seit einigen Jahren wechselt der Großteil der Aufmerksamkeit jedoch. Die Aufmerksamkeit der Interessenten und potenziellen Kunden ist jedoch nicht verschwunden. Sie hat sich lediglich auf soziale Netzwerke, Suchmaschinen, Foren und Onlineshops im Internet verschoben.

Das bedeutet für dich als Produktanbieter, dass du dich mit deinem Online Business Angebot ebenfalls auf diese Ebene begeben musst. Dieser Wechsel ist jedoch nichts anderes als eine Veränderung in Märkte der Zukunft, gerade in Corona-Zeiten.

Diese Veränderung bietet dir als Affiliate Marketer unvorstellbare Möglichkeiten für dein Online-Business.

Du kannst mit minimalem Aufwand eine größere Hebelwirkung deiner Kundenakquise mit deinem eigenen Online-Business betreiben. Somit eine bessere Aufmerksamkeit erzeugen und deine Angebote gleichzeitig an tausenden Stellen 24/7 gleichzeitig anbieten.


Dieser neue und einzigartige Hebel für dein Online-Business, mit dem Namen „Traffic“ macht es dir möglich 100-1000-mal mehr Kunden bei weniger Aufwand zu akquirieren und dabei dein Produkt günstiger mit einer viel höheren Marge zu verkaufen!

Du musst eigentlich nur wissen, wie!


Bevor wir gemeinsam auf eine Vielzahl der Traffic-Strategien eingehen, die ich bereits für dich vorbereitet habe, ist es mir wichtig, in den folgenden Kapiteln ein paar BASICS (Grundregeln) herauszukristallisieren, damit du die Strategien gezielt mit deinem neuen online Marketingwissen für dein Angebot umsetzen kannst.

Affiliate Marketing - Die finanzielle Freiheit ein passives Einkommen

Die finanzielle Freiheit ein passives Einkommen


„Jeder Online Business Unternehmer bzw. Produktanbieter, der dies verstanden hat, taucht in eine Welt der ungeahnten Möglichkeiten ein!“


Mit Affiliate Marketing kann man viel Geld verdienen Online

Erfahre heute einige der Top seriösen Tipps & Tricks.

Mit einem Affiliate Marketing kann man Geld verdienen, online. Es gibt viele seriöse Möglichkeiten für ein passives Zusatzeinkommen mit Arbeiten von zuhause. Das ist kein Fake!


Für immer mehr Menschen nimmt die Attraktivität, online Geld zu verdienen mit einem Online-Business zu und es bieten sich dir eine Vielzahl von Möglichkeiten im Internet, absolut seriös gutes Geld mit deinem Online-Business, zu verdienen. Mit einem Online-Business kann man leicht und einfach Online Geld verdienen. Ja, alles ist hier möglich!

Mit einem Online Business - Geld verdienen im Internet

Geld verdienen im Internet

Es gibt viele kreative und besonders gute Geschäftsmodelle für dein eigenes Online-Business, welche einem ein zusätzliches, monatliches passives Einkommen ermöglicht. Es gibt mittlerweile so viele Möglichkeiten von zu Hause aus Geld zu verdienen. Man kann sich die besten Affiliate-Marketing-Anbieter (Vendor) raussuchen.

Besonders attraktiv dabei ist auch das automatisierte Einkommen über Online Marketing Maßnahmen. Die Möglichkeit ein monatliches passives Einkommen zu generieren im World-Wide-Web wächst täglich. Ganz besonders lukrativ ist das Affiliate Marketing für Affiliate Marketer, Influencer & Blogger auf den sozialen Plattformen wie FacebookTwitter, Instagram, LinkedIn, Xing, Tumblr, Pinterest, YouTube & Vimeo.

Online Business - Geld verdienen Seriöse Möglichkeiten für ein passives Einkommen

Online Geld verdienen Seriöse Möglichkeiten für ein passives Einkommen

Hier habe ich noch einige absolut seriöse Möglichkeiten für dein eigenes Online-Business, um dir jetzt ein monatliches, passives Einkommen im Internet zu generieren. Damit Geld zu verdienen online, macht auch noch riesig Spaß! Wie es genau funktioniert, erfährst du in meinen jeweiligen Blogartikel


Mit deinem Affiliate Online Business kannst du als Affiliate Marketer (Online-Unternehmer), und als eigenständiger Betreiber einer Webseite, Blogseite oder eines Social-Media-Kanals, bestes Geld mit deinem Online-Business verdienen.

Mit einem Online-Business kann man Super Geld verdienen online, du suchst ein Nebeneinkommen - Nutze jetzt die einmalige Chance!

Es entstehen bei diesem Online Business Modell kleine, aber feine Affiliate Marketing Geschäftspartnerschaften, bei denen über einen bereit gestellten Banner Werbung für Produkte oder einen bestimmten Service online geworben wird. „Ein Websitebetreiber stellt Webseiten und Kanäle zur Verfügung, über die die Affiliate Anbieter (Vendor) Werbung geschaltet werden kann“.

So entstehen Verlinkungen z.B. zu Online-Shops, Dating-Portalen, Amazon-Waren. Es wird dadurch ein Kontakt zu bestimmten Zielgruppen aufgebaut. Der Betreiber (du) der Website (Blog) bekommt dafür eine Provision (Vergütung). Verlinkungen zu Bezugsquellen werden hergestellt und der Verkäufer kann über den zusätzlichen Traffic, welcher über diese Website kommt, sein Geld durch höhere Umsätze verdienen.

Eine Provision errechnet sich aus bestimmten Kriterien, z.B. den Werbezeitraum oder für je 1000mal Werbeeinblendungen, je PPC (Pay-Per-Click) Klick oder pro gewonnenen Kontakt. Du bekommst jedenfalls eine Provision für die eingegangenen Bestellungen des Anbieter Merchant.

Es gibt ein Affiliate-Netzwerk, welche das komplette technische Abrechnungssystem und deren Kontrolle übernimmt. Dabei werden die Klicks der Besucher und die Bestellungen gemessen und im Affiliate Programm Backoffice für dich angezeigt. So kann monatlich deine Provision berechnet und an dich überwiesen werden.

Einfache Werbeeinblendungen haben meist weniger Erfolg als gezielte Empfehlungen für Produkte. Daher sollte Sinn und Zweck eines Aufenthaltes von möglichen Kunden in Erfahrung gebracht werden und eine einladende, empfehlende Verlinkung zum Verkäufer aufgebaut werden.

Affiliate-Kickstarter-System

Den Affiliate Programm Betreiber nennt man auch Merchant, Advertiser, Verkäufer oder Händler und der Affiliate (Du, Publisher, Partner) müssen sich kennenlernen, damit eine entsprechende Werbepartnerschaft auf Dauer entsteht. Erst wenn deine Unterlagen geprüft wurden und dein Aufnahmeantrag genehmigt wurde, wirst du über die Aufnahme oder Ablehnung als Affiliate Partner per E-Mail benachrichtigt.

Kunden und Interessenten sollten über die Webseite gewonnen werden. Es gibt Affiliate-Plattformen, über die sich Publisher bei eingestellten Affiliate-Programmen von Affiliates bewerben können.

Ziel ist es, dass passende Partnerprogramme entstehen, von denen beide Seiten profitieren. Über Cookies und Tracking-Links kann der Traffic gemessen werden und der Internetverkehr wandelt sich in Geld für die Werbetreibenden um. Ziel ist es Verkäufe, Anmeldungen und Klicks zu generieren und darüber online Geld zu verdienen. Es gibt unterschiedliche Vergütungsmodelle, über das Geld verdient werden kann.

Provisions- und Vergütungsmodelle

  • Provisions- und Vergütungsmodelle. Es gibt unterschiedliche Ansätze, welche die Reichweite von Werbung messen können und entsprechende Vergütungen in Aussicht stellen.
  • (PPS) Pay per Sale. Pay per Sale (PPS) ist eine der klassischen Vergütungsmodelle. Kommt ein Kunde über die Website zum Verkäufer und dieser Kunde kauft dort ein Produkt, dann gibt es als Provision einen Anteil der Kaufsumme, die der Affiliate erhält. Je nach Produktart sind die Provisionen unterschiedlich geregelt.
  • PPL) Pay per Lead Vergütung. Sobald ein bestimmter Kunde den Kontakt zum Verkäufer aufnimmt und sich für einen Newsletter, Testaccount oder Download anmeldet, erhält der Affiliate eine Provision. Die Provisionen schwanken stark in ihrer Höhe und können zwischen einigen Cent-Beträgen und ca. 100,- Euro liegen.
  • (PPC) Pay per Click Vergütung. Der Affiliate erhält pro Klick auf einen Link des Werbenden oder einen Klick auf das Werbemittel eine Vergütung. Dieses Vergütungsmodell ist selten geworden. Es kann mit einem Ertrag von 2 Cent bis 25 Cent pro Klick gerechnet werden.

Online Business - Geld verdienen Seriöse Möglichkeiten für ein passives Einkommen

Online Geld verdienen Seriöse Möglichkeiten für ein passives Einkommen

Ein Partnerprogramm, wie z.B. wie Amazon-PartnerNet

Eines der bekanntesten Affiliate-Partnerprogramme ist das Amazon-PartnerNet. Die Affiliates erhalten gut konvertierte und ausgereifte Werbemittel von Amazon. Dabei stellt Amazon professionelle Textlinks, Banner, Site Stripes und Widgets zur Verfügung.

Geld verdienen online, Affiliate Marketer arbeiten auf ... Provisionsbasis!

So funktioniert Affiliate Marketing wirklich: Hier das beste Tutorial im Web ...

Ganz von der Produktkategorie abhängig erhalten die Affiliates zwischen 1 % und bis zu 10 % und mehr des Produktwertes als Provision. Ganz besonders lukrativ sind die Produktkategorien Möbel, Spiele, Kleidung, Software, Schuhe und Schmuck. Amazon bietet dabei noch einmal zusätzlich 10 % vom gesamten Warenkorb bei Kauf als Provision.

Produktkategorien, Amazon, Amazon-PartnerNet

, Online Geld zu verdienen, (PPC) Pay per Click, (PPL) Pay per Lead, (PPS) Pay per Sale, Online Geld zu verdienen, Affiliate Marketing ...Jetzt hier klick, noch mehr lesen:))!

Für Anfänger, ein geniales Online-Business jetzt gratis testen!

Online Business Affiliate Kickstarter System

Online Business Affiliate Kickstarter System

Du weißt nicht, wo du anfangen sollst?

+Mehr als 7.741,46€ im ersten Monat verdient mit "Null" Euro Werbebudget